Menú de páginas */ // fin de la navegacion ?>
*/ ?>
TwitterRssFacebook
Menú de categorías

Publicado en Ago 13, 2020

Vertragen hunde rohes fleisch

7) Wiederholen Sie den Vorgang für andere Organfleisch. Herzfleisch kann als Muskelfleisch gefüttert werden, wenn auch nicht ausschließlich. Eine ausgewogene rohe Ernährung für Hunde zu Hause mit vollwertigen Lebensmitteln zu schaffen, ist schwierig zu tun, sagt Lisa Weeth, DVM, DACVN, Gründerin von Weeth Nutrition Services und Tierärztin in der Ernährungsabteilung des Metropolitan Animal Specialty Hospital in Los Angeles, Kalifornien, sagt, dass es einen großen Unterschied gibt zwischen Ihrem Hund, der einen Biss von rohem Huhn oder Rindfleisch isst und Ihren Hund rohes Fleisch an einem Tag füttert. , Tag-out-Basis. Das Stück, das sie aatcierte, war möglicherweise nicht mit Bakterien bedeckt, so dass sie Glück haben konnte. Wenn sich herausstellt, dass das Stück kontaminiert wurde, wird die Tatsache, dass Ihr Hund nur eine kleine Menge geaste wird wahrscheinlich die Chancen, dass sie ernsthaft krank werden reduzieren. “Wenn wirklich frisch – z. B. hausgemachte Ernährung, bei der man Hühner im Lebensmittelgeschäft kauft – sind die Hauptprobleme die Ernährungsangemessenheit, wenn nicht bewertet, und Infektionskrankheiten”, erklärt Dr. Bartges.

“Die Anforderungen an Heimtierfutter in Bezug auf Salmonellen sind null toleranzig, und dies ist strenger als bei menschlichen Lebensmitteln, bei denen im Lebensmittelgeschäft gekauftes Huhn Salmonellen enthalten kann. Daher kann die Fütterung von im Laden gekauftem oder fleischgekauftem Frischfleisch dazu führen, dass entweder der Hund krank wird oder der Hund die Umwelt verunreinigt, indem er potenziell pathogene Bakterien in ihrem Stuhl aus dem Futter übergibt.” Wenn Hunde mit Kibbeln gefüttert werden, wird das zum Problem. Kibble enthält diese lebenden Enzyme nicht, so dass Ihr Hund Verdauungssystem überlaufen werden kann. Sobald Ihr Hund auf einer rohen Diät für zwei oder 3 Wochen gewesen ist und der Stuhl ist in Ordnung, Hunde über 1 Jahr alt sollte nach und nach auf eine Fütterung pro Tag umgestellt werden, da es besser für ihre Verdauung ist, wenn auf einer rohen Ernährung. Wenn Ihr Hund regelmäßig nicht alle seine Mahlzeit in einem Rutsch zu essen, dann wissen Sie, dass Sie zu viel füttern und sollte entsprechend anpassen. Eine unangemessene Ernährung kann den Blutzucker Ihres Hundes beeinflussen, Entzündungen verursachen und zu gesundheitlichen Problemen führen. Die Befürworter der Rohfütterung führen den raschen Anstieg von Hundekrebs und früh aufkommenden Autoimmunerkrankungen auf die Gängigen Lebensmittel und Chemikalien zurück, denen Hunde in den letzten 15 Jahren zunehmend ausgesetzt waren. Die, die sie nie essen sollten. Hunde auf diese Weise zu füttern ist ein üblicher Hot Point in der Heimtierindustrie, da sie sich direkt den Informationen widersetzt, die uns seit vielen Jahren beigebracht werden, aber es ist schwer, mit ihrer Abstammung oder ihrer Anatomie zu argumentieren. Übrigens ist das beste Wasser für Ihre Hunde gefiltertes Leitungswasser oder Regenwasser, nicht Mineralwasser – Lesen Sie mehr über Wasservergiftung Rohfleisch stellt absolut mehr Risiko dar als gekochtes Fleisch (unabhängig davon, ob das gekochte Fleisch die Form von kommerziellem Kibbeln oder einer hausgemachten Mahlzeit annimmt).

Das ist nicht umstritten; Kochen tötet viele der Keime und Krankheitserreger in rohem Fleisch. Arten von Rohdiäten für Hunde und Katzen sind: Bedenken darüber, ob die Ernährung vollständig und ausgewogen ist nach der Association of American Feed Control Officials (AAFCO) Hund oder Katze Lebensmittel Nährstoffprofile (2,7), vor allem bei kleinen Unternehmen, die nur Vollwertkost Zutaten verwenden, Vermeidung von synthetischen Nährstoffergänzungen.